Babyfotograf Nadia Winkler Babyfotograf für Babyfotos

Willkommen bei Babyfotograf Nadia Winkler

Das Wichtigste bei der Babyfotografie ist der ruhie und einfühlsame Umgang mit den anspruchsvollen Modellen. Babys und insbeondere Neugeborene können ihren Kopf noch nicht eigenständig halten, so dass man als Babyfotograf einige Tricks auf Lager haben muss. So kann man das Baby beispielweise auf dem Rücken liegend in einer Schale oder auf einem Sitzsack positionieren. Alternativ bietet sich auch ein weicher Untergrund aus gefalteten Tüchern an um das Baby für die Babyfotos in die gewünschte Lage zu bringen. Auf jeden Fall sollte der Babyfotograf immer genügenend Hilfsmittel in Griffnähe haben.

Babyfotograf Nadia Winkler für einzigartige Babyfotos

Der Babyfotograf Nadia Winkler ist bereits seit 2009 auf die Babyfotografie spezialisiert. Es ist die ruhige und einfühlsame Art, welche dem Babyfotograf einen besonders guten Zugang zu ihnen ermöglicht. Im Vergleich zum konventionellen Fotoshooting mit Erwachsenen horchen Babys nicht auf Anweisungen vom Babyfotograf sondern verhalten sich ganz ihrer Laune entsprechend. Demnach kommt es bei der Babyfotografie weniger auf technische Perfektion sondern auf auf den entsprechenden Umgang mit den Kleinen an. Dies es es, was Nadia Winkler auszeichnet und ihr den guten Ruf für einzigartige Babyfotos verschaft.

 

Mitten im Arbeitsleben von einem Babyfotograf

Frisch gebackene Eltern finden bei Nadia Winkler verschiedene auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Angebote. Die optimale Dauer für ein Baby Fotoshooting liegt zwischen eineinhalb und zweieinhalb Stunden. So hat der Babyfotograf genügend Zeit auf Wünsche einzugehen und dem Baby immer wieder eine kurze Pause zu gönnen.

Mehr Informationen unter http://www.baby-fotografin.ch